>Das Team Radstudio wird sich auch 2010 wieder auf Trainingslager begeben. Ende Februar wird die Truppe, leider ohne den frisch operierten Thomas, im Hotel Caesius Bardolino nobel wie gewohnt residieren. Neben einigen Kilometern stehen vor allem Kulinarik, Wellness und Spaß an oberster Stelle. Anfang März wird dann das Racing Team auch noch nach Bardolino zischen. Um das Auge des Tigers nicht zu verlieren, müssen die Rennfahrer aber in einer miesen Absteige nächtigen. Die packen das schon 😉

Wer sich noch nicht sicher ist, wohin die Reise im Frühling für die ersten Kilometer 2011 gehen soll, hier einige Tipps.

Italien:

Neben dem nahem Gardasee ist die Adria ein echter Klassiker. Cesenatico mit den Nove Colli und der flachen Küste, hier hat sich schon Marco Pantani vorbereitet. viele Hotels bieten eigene Packages für Radler an, mit tollen Nudelbuffets zu Mittag.

Spanien:

Im Grunde genommen kann man zu nichts anderem raten als Mallorca. Die schönste Insel für Rennradfahrer lockt nicht umsonst jedes Jahr Tausende an. Für den letzten Tag bieten sich immer die Ecken am Ballermann an, um den Erfolg des Trainingslagers nochmals zu begießen. Wer im Februar bereits unterwegs ist, dem können wir Andalusien ans Herz legen. Da ist es meist schon etwas wärmer und das Wetter ist an der Costa del Sol sehr stabil.

Unser Reisepartner TUI / Tiroler Landesreisebüro unter der Führung von Käpt´n Herby hat die besten Angebote für Last Minute Spanien auch online im Angebot.

ActualSpy бесплатный клавиатурный шпион ?тут бесплатный клавиатурный шпион

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden weiter benutzen oder unten auf Akzeptieren klicken, dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden.

Schließen