>Mit geringer Erwartungshaltung angereist, mit einem Spitzenergebnis wieder nach Hause. Christoph konnte beim Zeitfahren am Samstag seine Kategorie gewinnen, im Gesamtklassement bedeuteten die 22:41 den 3. Rang. Gemeinsam mit Marco war er in der vorhergehenden Staffel das schnellste Paar – dumm nur dass die Zeit gewann die am nähesten dem Mittelwert aller Teilnehmer kam.

Главное, но не единственное, что для этого нужно – продвинуть сайт в ТОП-10 выдачи поисковых систем все отзывы

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden weiter benutzen oder unten auf Akzeptieren klicken, dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden.

Schließen